Aktuelles

Wir sind nominiert bei OPUS KLASSIK mit Haydn Vol. 24, eingespielt unter der Leitung unseres Konzertmeisters Benjamin Spillner!

CD Joseph Haydn - Symphonies vol 24 - Heidelberger Sinfoniker

Die Nominierung gilt in

KATEGORIE 8 | ENSEMBLE/ORCHESTER: In dieser Kategorie wird ein herausragendes Ensemble/Orchester für eine der nominierten Veröffentlichungen ausgezeichnet.

KATEGORIE 14 | SINFONISCHE EINSPIELUNG: Für die herausragenden Einspielung und Interpretation eines sinfonischen Werkes wird der/die Dirigent/in gemeinsam mit dem Orchester ausgezeichnet. Es kann jeweils eine Auszeichnung für a) Musik bis inkl. 18. Jh., b) Musik des 19. Jh. und c) Musik des 20./21. Jh. vergeben werden.

Der OPUS KLASSIK ist der neue Preis für klassische Musik in Deutschland. Die Förderung der klassischen Musik und insbesondere die Auszeichnung ihrer Künstler ist das Ziel des Vereins zur Förderung der Klassischen Musik e. V., dem Ausrichter des wichtigsten deutschen Klassikpreises.

Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertretern der Musik- und Medien-Branche, zeichnet 46 Preisträger in 24 Kategorien aus. Am Sonntag, den 13. Oktober 2019 wird im Konzerthaus Berlin der zweite OPUS KLASSIK, Deutschlands neuer Kulturpreis für klassische Musik, verliehen

Der Verein zur Förderung der Klassischen Musik e. V. gibt nun 462 Nominierungen bekannt, die ins Rennen um die begehrte Auszeichnung gehen

IDAGIO, der führende Streaming-Service für klassische Musik, stellt ab sofort die nominierten Alben der jeweiligen Kategorien in verlustfreier Audioqualität bereit. Klassikfans können die nominierten Alben hier anhören.

Bei der Premiere des OPUS KLASSIK 2018 am 14. Oktober 2018 traten im Konzerthaus Berlin viele der Preisträger auch live auf, darunter die Opernstars Diana Damrau und Juan Diego Flórez. Ein besonderes Highlight war der Auftritt von Ex-ABBA Mitglied und Pianist Benny Andersson. Der Nachwuchs war mit Regula Mühlemann, Lucas und Arthur Jussen, 4 Times Baroque und Sheku Kanneh-Mason, der im Mai 2018 bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle spielte, prominent vertreten. Weitere auftretende Künstler waren der Kontrabassvirtuose Roman Patkoló und die georgische Violinistin Lisa Batiashvili. Ehrengast war Opernlegende Christa Ludwig, die für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

„Der OPUS KLASSIK ist ein begehrter Preis. Bereits die Nominierung ist eine Auszeichnung für jeden Künstler. Tenor Jonas Kaufmann

 

Neue Konzertorte in und um Heidelberg

Ab August 2019 wird die Heidelberger Stadthalle wegen Sanierung für mindestens 2 Jahre geschlossen sein.

So beginnen wir im September 2019 mit Aufführungen im Schloss Schwetzingen, in der Heiliggeistkirche Heidelberg, veranstalten im November erstmalig in der Christuskirche Heidelberg und verlegen unsere Neujahrskonzerte am 1. Januar 2020 in den  Palatin Wiesloch (17 Uhr) und am  2. Januar 2020 in das Rokokotheater Schwetzingen (19 Uhr). Wir freuen uns, wenn Sie mit uns "umziehen"!

 

Pünktlich zu unserem Jubiläumskonzert am 22. Juni erschien eine Jubiläumsbroschüre

Gegen einen Unkostenbeitrag von 2,00€ schicken wir sie Ihnen gerne zu!

Hier bestellen

 

"Salieri ganz privat": neue CD-Produktion

Im Frühjahr 2019 haben wir unter der Leitung von Timo Jouko Herrmann unsere dritte Salieri-CD aufgenommen:

Über das persönliche Leben des Komponisten Antonio Salieri ist bis heute nur sehr wenig bekannt, da der europaweit berühmte Tonkünstler kaum private Aufzeichnungen hinterlassen hat. Das vorliegende Programm bringt erstmals wieder Werke Salieris zum Klingen, die für besondere Anlässe im freundschaftlichen Umfeld des Komponisten entstanden sind. Diese zum größten Teil erst vor kurzem neu aufgefundenen Gelegenheitswerke eröffnen dem Publikum mit ihrer feinsinnig-freudigen Attitüde ein sehr persönliches und ausgesprochen sympathisches Bild des bedeutenden Mozart-Zeitgenossen und gewähren einen seltenen Einblick in die Musiksalons des damaligen Bürgertums. Im Zentrum des Projekts steht das im November 2015 von Timo Jouko Herrmann wiederentdeckte Freudenlied Per la ricuperata salute di Ofelia KV 477a, die von Salieri, Mozart und Cornetti zur Genesung der anglo-italienischen Sängerin Nancy Storace komponiert wurde. Dieses von der Fachwelt als Jahrhundertfund gepriesene, musikhistorisch höchst aufschlussreiche Werk liegt bislang noch nicht komplett auf CD vor. (Dr.Timo Jouko Herrmann)

Die CD wird voraussichtlich im Herbst 2019 erscheinen

Familientickets für unsere Konzerte!

Für Familien bieten wir spezielle Familientickets an: Kinder (bis 18 Jahre) einer Familie bekommen je ein Ticket zu 5 € in allen Kategorien, eine erwachsene Begleitperson zahlt 15 €, die zweite erwachsene Person den vollen Preis.

Diese Ticketbuchung ist über die örtlichen Vorverkaufsstellen und über unser Servicebüro möglich.

Kulturparkett Rhein-Neckar

Die Heidelberger Sinfoniker sind Partner des Kulturparkett!

Das Ziel von Kulturparkett Rhein-Neckar ist eine niedrigschwellige Kulturvermittlung, um auch jenen Zugang zu Kulturangeboten zu verschaffen, denen dies bisher aus finanziellen Gründen unmöglich ist.

CD-Versand kostenfrei!

Wir liefern Ihnen unsere CDs innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Besuchen Sie unseren CD-Shop!