Antonio Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“

Antonio Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“
CD HS 300100
10,00
8,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Violinkonzerte op. 8 Nr. 1-4

Solist: Matthias Metzger, Violine
Heidelberger Sinfoniker
Leitung: Thomas Fey

Erschienen: 2000
Aufnahme: Live am 30. Januar 2000, Schloss Schwetzingen, Rokokotheater

Kritiken zu dieser CD

Zu Vivaldis Zeiten saß den Menschen der Schrecken vor der Natur tatsächlich noch in den Gliedern: Als der berühmte Virtuose seine ‚Le quattro stagioni'-Concerti für Violine und Orchester schrieb, wusste man noch, was es heißt, im Schneesturm nicht rechtzeitig nach Hause gekommen zu sein. Der Geiger Matthias Metzger und die Heidelberger Sinfoniker unter Thomas Fey spielen die Werke unter der Prämisse, alles zu vergessen, was unser Leben heute so angenehm macht: von der Zentralheizung bis zum satten Streichervibrato ... Mit ungeheurer instrumentaler Präsenz fühlen sie diesen in Musik gefassten, sehr realistischen Beschreibungen des Jahreslaufs nicht nur souverän und ideenreich nach, sondern zeigen mit aller gebotenen Drastik auch die existenziellen ängste der Menschen in der Natur. Vivaldis viel gespielter Konzerthit wird so zum faszinierend lebendigen Bilderbogen von höchster Erlebnisdichte. Spannender und inhaltlich reicher hat man diese Konzerte kaum je gehört – ein musikalisches Fest für Liebhaber des Besonderen und ein wahres Sammlerstück.

Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg

Zurück